• Jetzt informieren

Angebote für Lehrkräfte und Schulen

Angebote für Lehrkräfte und Schulen

Westfalen Weser bietet im Rahmen der Schul- und Jugendkommunikation den Schulen im Netzgebiet Projektunterstützung zu Energie- und Umweltthemen an. Hinzu kommen eigene digitale/hybride Projekte wie KlimaSchulKongresse mit Live-Schaltungen zu Wissenschaftler*nnen, Instituten und jungen Menschen im Ausland. So fördert das Unternehmen das Energiebewusstsein junger Menschen und sensibilisiert für Energie- und Klimafragen.

Angebote für Lehrkräfte und Schulen
Schnuppertage für Schüler*innen ab Klasse 9

Schnuppertage für Schüler*innen ab Klasse 9

Interessierten Schulen bieten wir die Möglichkeit, mit Gruppen (bis max. 20 Schüler*innen) aus Technikkursen oder Arbeitsgemeinschaften in das Berufsfeld Elektroniker*in für Betriebstechnik "hineinzuschnuppern". Die Schüler*innen erhalten Informationen zum Berufsbild und zur Ausbildung bei Westfalen Weser. Des Weiteren erleben sie das Berufsfeld bei typischen praktischen Tätigkeiten.

Unterrichtsmaterial

Westfalen Weser bietet im Rahmen der Schul- und Jugendkommunikation ausschließlich den Schulen im Netzgebiet Unterrichts- und Informationsmaterialien zu Energie- und Umweltthemen an. Zielgruppen können hier Grundschulen oder weiterführende Schulen sein. Sprechen Sie uns hierzu einfach an.

Unterrichtsmaterial
Projektunterstützung Energie für weiterführende Schulen

Projektunterstützung Energie für weiterführende Schulen

Kernaufgabe eines Netzbetreibers ist die Anpassung der Netzstruktur an den heutigen und zukünftigen Energieeinsatz. Als einer der größten kommunalen Energiedienstleister ist sich Westfalen Weser seiner Verantwortung für die Region und besonders der jungen Menschen bewusst und fördert Arbeitsgruppen in den weiterführenden Schulen bei Projekten, die sich mit dem Thema Energie näher auseinandersetzen.

Die Fördersumme beträgt je nach Umfang des Projektes bis zu 250 € pro Projekt.

Energy Camp

Das Energy Camp ermöglicht Schüler*innen, innerhalb eines 2-tägigen Workshops aktuelle Fragestellungen rund um das Thema Energie, Elektomobilität, Netzeinbindung erneuerbarer Energien zu beleuchten. Zum Programm gehören neben Vorträgen auch praktische Einheiten, wie der Bau von Modulen oder Schaltungen.

Energy Camp
Ansprechpartner
Anne Stracke-Hoberg

Anne Stracke-Hoberg

Schul- und Jugendkommunikation
 

+49 5251 503 7675